Gemeinnütziger Verein
zur Unterstützung in Not geratener Menschen im In- und Ausland

 

Unterstützen Sie uns mit einer Spende oder werden Sie Mitglied.


Antrag als PDF für Ihre Mitgliedschaft

 

 

 

Spendenkonto:
Volksbank Münster


IBAN DE86 4016 0050 0013 0761 00
BLZ 401 600 50
Kto 13 07 61 00

August "Kinderoase" Lombok, Indonesien (1.400 Euro – Aufstockung)

Nachtrag:
Für den Kauf eines Bemos (ausführlicher Bericht Juli 2012) wurden weitere 1.400 Euro bewilligt.
Auf Lombok gibt es keinen "Gebrauchtwagenmarkt" wie bei uns (es gibt dort erst seit zwei Jahren einen erwähnenswerten Autoverkehr!), so dass es unglaublich schwer ist, überhaupt an gebrauchte Fahrzeuge zu kommen – und wenn, übersteigt der geforderte Preis den tatsächlichen Wert erheblich! So wurde z.B. Ein acht Jahre altes Bemo für umgerechnet 6.000 Euro angeboten! Wucher! Jetzt hilft nur Geduld und guter "Grundbetrag", um bei passender Gelegenheit sofort zuschlagen zu können – deswegen unsere schnelle Aufstockung!

 

Liebe Step by Step Mitglieder!

Gerade habe ich die Spendeneingänge von Oktober bekommen und gesehen, dass sie uns 3900 € für einen Schulbus überwiesen haben. Ganz herzlichen Dank dafür.
Wir möchten Sie allerdings noch um etwas Geduld bitten, denn da wir erst seit ca 2 Jahren einen nennenswerten Autoverkehr auf der Insel haben, ist es mit Gebrauchtwagen noch etwas schwierig und wir müssen richtig suchen. Die Zwischenzeit nutzen wir, um noch weitere Spenden für den Schulbus zu bekommen, damit der Spielraum, ein geeignetes Fahrzeug zu finden, größer wird.
Wir hätten es natürlich gerne gesehen schon zu Beginn dieser Regenzeit ein geschlossenes Fahrzeug zu haben, aber bis jetzt sind wir noch nicht fündig geworden. Ich weiß, dass es für Menschen in Europa schwierig ist, sich das vorzustellen und bitte um Verständnis. Wir behalten die Ruhe, bleiben am Ball und sind sicher, im richtigen Moment wird das richtige Fahrzeug auftauchen.

Ihnen allen recht herzlichen Dank, für alles was sie schon für uns getan haben.

Liebe Grüße aus Lombok,

Ihre Inge Hecht und die ganze Oasenfamilie


Und im Mai erreichte uns dann endlich diese Nachricht:
Liebe Freunde von Step by Step!

Ich weiß, es hat sehr lange gedauert und wir bedanken uns recht herzlich für Eure Geduld. Heute war es dann endlich soweit!! !!!
Wir konnten im prasselnden Regen unsere Jungfernfahrt mit dem neuen Schulbus machen. Es ist ein Daihatsu geworden, er hat genau 10.000 € gekostet und ist nagelneu. Wir hoffen er hält jetzt recht lange und werden ihn hegen und pflegen. 8 Personen plus Fahrer haben Platz darin und das reicht für die Kinder die nach Mataram zur Schule müssen. Zur Not passen auch 11 Kinder rein. Sie sind ja recht schlank. Inzwischen haben wir uns allerdings entschieden die großen Kinder aus dem Dorf herauszunehmen und für die Zeit der Oberschule in eine Wohngemeinschaft umzuquartieren. Das Transportproblem blieb allerdings. Auch vom neuen Standort aus müssen die Kinder privat zur Schule gebracht werden. Der Bus wird jetzt noch nötiger in der Wohngemeinschaft gebraucht, denn so können wir außer dem Schultransport für die Oase und die WG die Einkäufe damit erledigen und auch Ausflüge damit machen.

An Step by Step und besonders Nicole ein riesiges Dankeschön. Ohne Eure Aktion, hätten wir so ein Riesenprojekt niemals in Angriff genommen.Nun freuen wir uns schon riesig auf Nicole`s und Franks Besuch im nächsten Monat.
An Euch alle herzlichen Dank für Eure Unterstützung,

Liebe Grüße aus Lombok