Gemeinnütziger Verein
zur Unterstützung in Not geratener Menschen im In- und Ausland

 

Unterstützen Sie uns mit einer Spende oder werden Sie Mitglied.


Antrag als PDF für Ihre Mitgliedschaft

 

 

 

Spendenkonto:
Volksbank Münster


IBAN DE86 4016 0050 0013 0761 00
BLZ 401 600 50
Kto 13 07 61 00

Dezember II 2012: Anschaffung eines Handtraktors für Medizin- und Schulungsstation in Gulu (Uganda) (2600€)

Im Januar haben wir durch einen persönlichen Kontakt das Projekt „Lichtstrahl Uganda e.V.“ und dessen Gründerin Heike Rath kennengelernt. Heike beschloss vor 8 Jahren, ihrem Leben eine andere Wendung zu geben und beschäftigte sich mit Uganda, einem Land, dessen Norden viele Jahre von schweren Bürgerkriegen in Mitleidenschaft gezogen wurde. Sie fing an, immer regelmäßiger in Gulu (Uganda) in einer Medizinstation kirchlicher Trägerschaft als Krankenschwester zu arbeiten. Durch die wachsende Freundschaft zu der ugandischen Sozialarbeiterin Filda entstand die Idee, ein gemeinsames Projekt zu initiieren.
So wurde im Jahr 2011 auf einem von Filda geerbten Grundstück ein Medizin- und Schulungszentrum errichtet, das seit Februar 2013 durch einen Kindergarten erweitert worden ist.
Zur Zeit arbeiten neben Heike (12 Wochen im Jahr) und Filda als Gründerinnen und Leiterinnen des Projektes noch 3 Hebammen, 2 Krankenschwestern, 1 Lehrer für die Schulungsstation, 1 Köchin, 1 Kindergartenleiterin, 3 Erzieherinnen und 1 Laborant auf dem Gelände.
Die Medizin- und Schulungsstation widmet sich vor allem jungen Müttern, die zur Geburt ihrer Kinder das Projekt aufsuchen. Auch Informationen über Hygiene und Ernährung werden in einem Schulungsraum der Station und in der Umgebung im Buschland weitergegeben, was durch die Anschaffung eines Autos möglich war.
Der neu eröffnete Kindergarten bietet 105 Kindern nicht nur eine warme Mahlzeit am Tag, sondern auch die Möglichkeit, sich Vorschulwissen anzueignen.
Das gesamte Projekt widmet sich sehr engagiert den ärmsten Menschen des Buschlandes und ist dabei, sich immer weiter zu entwickeln. Alle Gehälter und anderweitig benötigte Gelder werden ausschließlich durch Spenden bestritten, die der von Heike in Münster gegründete Verein „Lichtstrahl Uganda e.V.“ in Deutschland sammelt.
Step by Step hat das Projekt nach intensivem persönlichen Kontakt mit Heike unterstützt, indem wir einen Handtraktor für 2600€ angeschafft haben. Mit dessen Hilfe können die Mitarbeiter des Projekts selber das zum Grundstück gehörige Land bestellen, so dass vor allem Mais und Bohnen, aber auch medizinische Kräuter angebaut werden können und das Projekt so einen weiteren Schritt zur Selbstversorgung machen kann.
Der persönliche Kontakt hat uns davon überzeugt, dass durch Heike unser Geld direkt im Projekt ankommt und die Station durch ihre permanente Weiterentwicklung sehr stark auf finanzielle Unterstützung angewiesen ist. Wir sind begeistert von der Arbeit vieler engagierter Mitarbeiter und sind sicher, dass unsere Monatsspende in Gulu sehr sinnvoll angelegt ist.